T + - reset
Sie befinden sich hier > Startseite > Presseforum > Pressemitteilungen > Pressemitteilung vom 15. Januar 2015

  • Pressemitteilung vom 15. Januar 2015

Drucken

Familie WieseLandkreistag auf der Internationalen Grünen Woche
Dynamisch. Ländlich. Gut.

Der Deutsche Landkreistag beteiligt sich das mittlerweile achte Mal gemeinsam mit zehn Landkreisen an der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin. Vom 16. bis 25.1.2015 erwartet die Besucher am DLT-Stand in Halle 4.2 ein täglich wechselndes buntes Programm. Präsident Landrat Reinhard Sager sagte: „Wir erachten die Grüne Woche und insbesondere diese Halle als Plattform für die Belange des ländlichen Raumes. Sie trägt zu recht den Titel ‚Lust aufs Land' und ist ein guter Ort, um den Dialog mit Politik und Bürgern über das Leben auf dem Land zu führen. Dabei wollen wir letztlich eine Lanze für den ländlichen Raum brechen und dafür den Boden bereiten, dass vor allem politische Entscheidungen in Bund und Ländern davon geprägt sind, die Entwicklung auch außerhalb der großen Städte bestmöglich voran zu treiben. Denn letztlich müssen die Menschen und Unternehmen vor Ort geeignete Rahmenbedingungen vorfinden, um Wirtschaftswachstum zu generieren und etwa die Herausforderungen des demografischen Wandels bestmöglich zu meistern."

Insofern betrachte der Deutsche Landkreistag die Grüne Woche nicht lediglich als eine große Leistungsschau der nationalen und internationalen Land- und Ernährungswirtschaft, sondern vielmehr unter dem Blickwinkel der gedeihlichen Entwicklung der Landesteile außerhalb der großen Städte und Ballungszentren. „Darin liegt für uns der eigentliche Wert dieser Messe, was unsere langjährige Präsenz belegt", so Sager.

Das erfolgreiche und bewährte Standkonzept sei deutlich weiterentwickelt worden, entfalte mehr Wahrnehmbarkeit und böte den Landkreisen nunmehr noch attraktivere Bedingungen. „Daneben werden auf der Hallenbühne künstlerische, inhaltliche und handwerkliche Darbietungen der Landkreise präsentiert. Zudem finden eine Reihe von Diskussionsrunden sowie eine Fachveranstaltung zu den Themen Netzwerkarbeit, Unternehmensförderung, Breitbandausbau und Migration statt. Wir laden jeden Interessierten an den DLT-Stand ein, der dieses Mal unter dem Motto ‚Landkreise – Dynamisch. Ländlich. Gut.' steht."

Die Halle „Lust aufs Land" sei für die Aktivitäten des Deutschen Landkreistages der ideale Ort: „In der Halle stehen immer wieder die Bürger des ländlichen Raumes im Mittelpunkt, die mit viel Einfallsreichtum und Engagement selbst Dinge in die Hand nehmen. Sie engagieren sich für ihre Dörfer, für Einkaufsmöglichkeiten vor Ort, für attraktive Ortskerne und für ein abwechslungsreiches Kulturangebot, gründen Unternehmen, entwickeln neue Ideen für regionale Wertschöpfungsketten und schaffen Arbeitsplätze. Das ist sehr eindrucksvoll!"

Täglich wird an dieser Stelle von der Messe über die aktuellen Ereignisse berichtet.


Bildquelle: © fotolia.com