T + - reset
Sie befinden sich hier > Startseite > Themen > Flüchtlinge und Migranten

  • Flüchtlinge und Migranten


Asyl - guukaa - Fotolia.com


Angesichts der Tatsache, dass die Mehrzahl der Flüchtlinge für längere Zeit in Deutschland verbleiben wird, ist Sorge für eine frühzeitige und gelingende Integration in die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt zu tragen. Den Landkreisen kommt dabei eine entscheidende Rolle zu. Die Landkreise organisieren kreisweite Netzwerke für Integration und arbeiten hierbei mit den Gemeinden, den Wohlfahrtsorganisationen, Vereinen, Religionsgemeinschaften und Organisationen der verschiedenen Ausländergruppen zusammen. Überdies sind die Volkshochschulen, die oftmals von Landkreisen getragen werden, die wichtigsten Anbieter von Integrationskursen. Integration ist seit Langem eine durch und durch kommunale Aufgabe.

Der Deutsche Landkreistag hat daher im Rahmen des Projekts „Integration von Flüchtlingen in ländlichen Räumen – strategische Leitlinien und Best Practices" Praxiserfahrungen von 18 Landkreisen in den für die Integration wichtigen Handlungsfeldern Wohnen, Sprache, Arbeit und Ausbildung, Schule und Bildung, Ehrenamt sowie gesellschaftliches Zusammenleben zusammengetragen und anhand von guten Beispielen für andere Kommunen nutzbar gemacht. Das in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen Viventure durchgeführte Projekt zeigt, als welche Weise Integration gelingen kann.


Bild: guukaa - Fotolia.com


  • Veranstaltungshinweise
    • 21. - 22.11.2017


      Beteiligung in Dörfern und ländlichen Regionen gestalten
       
    • 29. - 30.11.2017


      11. Fortbildungs und Netzwerkkongress für lokales Nachhaltigkeitsengagement
       
    • 24.11.2017


      Informationsveranstaltung zur Afrikanischen Schweinepest
       
    • 29.11.2017


      Die Zukunftsfähigkeit der Einfamilienhausbestände - Problemlagen, Handlungsansätze, Szenarien 2050
       
    • 27. - 28.11.2017


      Tag der kommunalen Jobcenter 2017