Nach der Erstauflage 2008 hat der Deutsche Landkreistag seine Darstellung über die 294 Landkreise, ihre Kreistage und ihre Landräte in der 8. Auflage veröffentlicht. Eine Neuauflage wird es 2024 geben, nachdem im Mai 2024 erneut Kreistagswahlen in acht Ländern neben zahlreichen Landratswahlen und Kreistagswahlen 2023 in Schleswig-Holstein stattgefunden haben werden.

Seit 2011 sind – abgesehen von der Wiedereingliederung Eisenachs in den Wartburgkreis zum 1.7.2021 – die Kreisstrukturen in Deutschland bei wachsender Einwohnerzahl und nahezu gleichbleibendem Anteil an der Gesamtbevölkerung Deutschlands unverändert geblieben. Der bundesdurchschnittliche Landkreis weist gegenwärtig 191.500 Einwohner auf einer Fläche von 1.163 qkm auf, was zu einer durchschnittlichen Bevölkerungsdichte von 208 Einwohnern/qkm führt.

Erneut haben wir neben den Kreisdaten aller 294 Landkreise in Deutschland auch wieder die größten, die kleinsten, die dichtest besiedelten und die dünnst besiedelten, die einwohnerstärksten und die einwohnerschwächsten Kreise in jedem Land, aber auch im Bundesgebiet aufgelistet. Vergleiche sind unter unterschiedlichsten Gesichtspunkten durchaus von beachtlichem Interesse.

 Gedruckte Exemplare können zum Stückpreis von 3 € bestellt werden. Dazu schreiben Sie bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.