Regionalentwicklung durch kommunalen Klimaschutz

Beschreibung

Das Forschungs- und Beratungsunternehmen adelphi führt seit 2019 das Klimaschutzprojekt „LAND-KREIS-GEMEINDE. Klimaschutz strategisch planen, auf Wirtschaftlichkeit und Wertschöpfung setzen“ durch. Das Projekt wird vom Bundesumweltministerium gefördert und vom Deutschen Landkreistag unterstützt. Im Rahmen des Projekts sollen Landkreise im ländlichen Raum dabei unterstützt werden, ihre Klimaschutzaktivitäten insbesondere im Zusammenhang mit der Regionalentwicklung und unter Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeits- und Wertschöpfungsaspekten auszubauen.

Am 23.6.2022 wird adelphi im Rahmen des Projekts eine Konferenz mit dem Titel „Regionalentwicklung durch kommunalen Klimaschutz“ veranstalten. Im Mittelpunkt der Konferenz soll der Austausch über geeignete Kooperationsstrukturen, strategische Ausrichtungen und die konkrete Umsetzung einer klimaschützenden Regionalentwicklung stehen. Der Deutsche Landkreistag wird die Durchführung der Konferenz, die als Präsenzveranstaltung in Berlin stattfinden wird, unterstützen. Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird interessiertem Führungs- und Fachpersonal der Landkreise eine frühzeitige Anmeldung empfohlen.

 

 

Der kommunale Spitzenverband der 294 Landkreise

Der Deutsche Landkreistag (DLT) vertritt drei Viertel der kommunalen Aufgabenträger, rund 96 % der Fläche und mit 56 Mio. Einwohnern 68 % der Bevölkerung Deutschlands.

Deutscher Landkreistag

Ulrich-von-Hassell-Haus
Lennéstraße 11
10785 Berlin
030 590097-309
info@landkreistag.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.