Tag der kommunalen Jobcenter

Beschreibung

Beratung – und noch viel mehr

Die Veranstaltung findet erneut digital statt, und zwar in derselben bewährten virtuellen Umgebung wie im letzten Jahr. Wieder gibt es ein Plenum für alle Teilnehmenden, Workshopräume für die Gruppenphasen und eine Art Cafeteria für den lockeren Austausch und das Netzwerken.

Zu Beginn werden die Autorin und Journalistin Julia Friedrichs und die Redakteurin der Süddeutschen Zeitungen Henrike Roßbach ein moderiertes Gespräch zum Thema „Die Jobcenter in der neuen Wahlperiode: Politische Konzepte und Erwartungen“ führen. Nach dieser politischen Betrachtung in einer hochpolitischen Phase der Regierungsbildung nach der Bundestagswahl werden vier Vertreter kommunaler Jobcenter im Rahmen des bekannten Formats „Schlaglichter aus der Praxis“ die relevanten Aspekte einer guten und passgenauen Beratung konkretisieren.

Bewährter Hauptbestandteil der Veranstaltung sind daran anschließend die in diesem Jahr 13 Gruppenformate, die sich mit Themen aus der Vergleichsringarbeit und aus dem vergleichsringübergreifenden Austausch beschäftigen werden. Dabei haben Sie die Wahl zwischen drei Workshops mit der Möglichkeit zur aktiven Arbeit an einem Thema und zehn Fachforen, bei denen jeweils ein Erfahrungsbericht aus einem kommunalen Jobcenter im Mittelpunkt stehen wird.

 

Der kommunale Spitzenverband der 294 Landkreise

Der Deutsche Landkreistag (DLT) vertritt drei Viertel der kommunalen Aufgabenträger, rund 96 % der Fläche und mit 56 Mio. Einwohnern 68 % der Bevölkerung Deutschlands.

Deutscher Landkreistag

Ulrich-von-Hassell-Haus
Lennéstraße 11
10785 Berlin
030 590097-309
info@landkreistag.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.