Zukunftsforum ländliche Entwicklung

Beschreibung

Das vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) jährlich ausgerichtete Zukunftsforum ländliche Entwicklung hat sich in den vergangenen eineinhalb Jahrzehnten für die Akteure des ländlichen Raums zu einer bedeutenden nationalen Plattform entwickelt. Pandemiebedingt wird auch das nunmehr 15. Zukunftsforum am 26./27.1.2022 erneut nur als reine Online-Veranstaltung stattfinden können. 2022 steht das Forum unter dem Motto „Starkes Ehrenamt – für ein gutes Leben auf dem Land!“. Der Deutsche Landkreistag wird in diesem Jahr zwei der insgesamt 30 Begleitveranstaltungen ausrichten.

DLT-Fachforum „Hauptamt stärkt Ehrenamt“ (Online-Forum 4)

Der Deutsche Landkreistag präsentiert in einem eigenen Fachforum den Ansatz und erste Ergebnisse des vom BMEL geförderten Verbundprojekts "Hauptamt stärkt Ehrenamt", die auf andere Landkreise übertragbar sind, von denen aber auch andere Akteure profitieren können.

Dieses Fachforum findet am Mittwoch, 26.1.2022, von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr als Online-Forum 4 statt. Im Kern geht es um die Chancen und Möglichkeiten, ehrenamtliche Arbeit durch das öffentlich-rechtliche Hauptamt zu fördern. Hierzu wurde in mehreren Clustern gearbeitet, deren erste Ergebnisse zur Diskussion gestellt werden. Hinzu kommen Einzelbeispiele aus den 18 Landkreisen, die die Unterstützung für das Ehrenamt verdeutlichen sollen.

DLT-Fachforum „ELER: Bürgerschaftliches Engagement und Netzwerke“ (Online-Forum 10)

Ein weiteres Fachforum wird der Deutsche Landkreistag gemeinsam mit der Agrarsozialen Gesellschaft e. V. (ASG), der Andreas Hermes Akademie (AHA), dem Bundesverband der Gemeinnützigen Landgesellschaften (BLG), dem Deutschen Bauernverband e. V. (DBV), dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB), dem Verband der Landwirtschaftskammern (VLK) dem Thünen-Institut (VTI), dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) sowie der Landwirtschaftlichen Rentenbank ausrichten.

Dieses Fachforum findet am Mittwoch, 26.1.2022, von 16 bis 18 Uhr als Online-Forum Nr. 10 unter dem Titel „ELER: Bürgerschaftliches Engagement und Netzwerke“ statt. In dem Forum soll vorgestellt und diskutiert werden, wie bürgerschaftliches Engagement, neue Formen von Zusammenarbeit und starke Netzwerke die Zukunft auf dem Land gestalten. Eine Vertreterin der EU-Kommission stellt dar, wie die EU im Rahmen von Europas „Green Deal“ eine zügige Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft begleiten und engagierte Akteure auf dem Land unterstützen will. Drei weitere Impulse aus der Praxis sollen aufzeigen, welche Gestaltungsspielräume notwendig sind und ob Synergien zwischen Förderkonzepten und Projekten erzeugt werden können. Die Schwerpunkte des deutschen GAP-Strategieplans zur Förderung dieser Aktivitäten zeigt Dr. Wolfgang Löhe (BMEL) auf.

Fachforum „Digitalisierung im Ehrenamt – Erkenntnisse aus dem BULE“ (Online-Forum 25)

Des Weiteren ist erneut auch das vom Deutschen Landkreistag begleitete Modellvorhaben „Smarte.Land.Regionen“ in das Zukunftsforum eingebunden, nachdem im vergangenen Jahr dort sieben ausgewählte Landkreise ihre Förderbescheide erhalten haben.

Das entsprechende Fachforum findet am Donnerstag, 27.1.2022, von 11:30 bis 12:30 Uhr als Online-Forum 25 statt. In dem Forum werden drei Fördermaßnahmen aus dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft vorgestellt, die sich mit der Digitalisierung ländlicher Räume befassen und Berührungspunkte zum Thema Ehrenamt aufweisen. Unter anderem präsentiert der Landkreis Vorpommern-Greifswald in einem Beitrag erste Erkenntnisse aus dem Modellvorhaben Smarte.Land.Regionen, im Rahmen dessen dieser gemeinsam mit dem Landkreis Uelzen eine digitale Lösung im Themenfeld „Gemeinschaft und Ehrenamt“ entwickelt.

Anmeldung

Die Anmeldung für das Zukunftsforum und die einzelnen Online-Fachforen ist bis einschließlich 26.1.2022 möglich unter:

https://www.zukunftsforum-laendliche-entwicklung.de/anmeldung/

 

Der kommunale Spitzenverband der 294 Landkreise

Der Deutsche Landkreistag (DLT) vertritt drei Viertel der kommunalen Aufgabenträger, rund 96 % der Fläche und mit 56 Mio. Einwohnern 68 % der Bevölkerung Deutschlands.

Deutscher Landkreistag

Ulrich-von-Hassell-Haus
Lennéstraße 11
10785 Berlin
030 590097-309
info@landkreistag.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.