Unter dem Titel „Landkreise – Lebensraum mit Zukunft“ beteiligt sich der Deutsche Landkreistag nun bereits zum dritten Mal in Folge an der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Am Stand wird es wieder aktiv, kulinarisch und künstlerisch zugehen.

Täglich wechselnd werden insgesamt 18 Landkreise ihre Projekte, Initiativen und Attraktionen präsentieren. Geboten werden Ess- und Trinkbares, Vorführungen von Handwerkern (Steinmetz, Schmied, Weber) und Künstlern aus dem ländlichen Deutschland, Gewinnspiele und vieles mehr. Sogar ein Märchenerzähler und ein Puppenspieler werden mit von der Partie sein. Eines der zahlreichen Highlights ist in diesem Jahr ein Kletterbaum aus dem rheinland-pfälzischen Rhein-Hunsrück-Kreis, an dem die Besucher – selbstverständlich bei guter Sicherung – ihre Kletterkünste unter Beweis stellen können.

Neben dem Programm für die Messebesucher bietet der Deutsche Landkreistag auch etwas für Politik, Medien und Fachöffentlichkeit. So findet am 20./21.1.2010 wie auch in den Jahren zuvor nicht nur ein Fachforum zur ländlichen Entwicklung im Rahmen der Veranstaltungsreihe des BMELV (Überblick unter www.zukunftsforum-laendliche-entwicklung.de) statt, sondern es wird auch eine Reihe von Diskussionsrunden zu den Themen Energieversorgung im ländlichen Raum, Klimaschutz und ehrenamtliches Engagement in der Kommunalpolitik geben.


Ansprechpartner

Pressesprecher

Dr. Markus Mempel

030 590097-312
0160 7227253
markus.mempel@landkreistag.de
presse@landkreistag.de

Referentin

Nadine Schartz

030 590097-318
nadine.schartz@landkreistag.de
presse@landkreistag.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.