Der Deutsche Landkreistag hat heute die Daten zur Entwicklung der Hartz IV-Empfängerzahlen mit den Länderwerten für den Monat Juli veröffentlicht. Die Zahl der Leistungsberechtigten zeigt sich mit rd. 6,4 Mio. annähernd unverändert

Der Deutsche Landkreistag begrüßt die Entscheidung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie sowie des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, das ELENA-Verfahren so schnell wie möglich einzustellen.

Der Deutsche Landkreistag begrüßt, dass die Bundesregierung gesetzgeberische Maßnahmen vorbereitet, um dem Ärztemangel auf dem Land entgegenzuwirken. Nach der Sitzung des DLT- Präsidiums im Saarpfalz-Kreis forderte Präsident Landrat Hans Jörg Duppré

Die 13 Landkreistage in den Ländern und der Deutsche Landkreistag haben heute eine Vereinbarung zur intensiveren Zusammenarbeit bei der Verhinderung von Tierseuchen und Lebensmittelkrisen unterzeichnet.

Der Deutsche Landkreistag hat unmittelbar vor dem morgigen Start des Bundesfreiwilligendienstes seine Bereitschaft zur engen Kooperation mit der Bundesregierung und dem zuständigen Bundesamt betont.

Vor dem Hintergrund der anstehenden Reform der arbeitsmarktpolitischen Instrumente für den Bereich des SGB II (Hartz IV) hat der Deutsche Landkreistag gefordert, die Entscheidungsspielräume der Jobcenter zu vergrößern.

Ansprechpartner

Pressesprecher

Dr. Markus Mempel

030 590097-312
0160 7227253
markus.mempel@landkreistag.de
presse@landkreistag.de

Sekretariat

Waltraud Nothof

030 590097-349
waltraud.nothof@landkreistag.de
presse@landkreistag.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.