Das Präsidium des Deutschen Landkreistages sieht den vollständigen Erwerb der DekaBank durch die Sparkassen positiv. Es sieht in der Deka ein gut funktionierendes Zentralinstitut der Sparkassen, welches eine gleichartige Produktpalette für alle Sparkassen in Deutschland anbietet. Präsident Landrat Hans Jörg Duppré sagte:

„Entscheidend für eine erfolgreiche Integration von Langzeitarbeitslosen sind passgenaue und flexible Maßnahmen, die dem Einzelnen gerecht werden.“ Das forderte der Präsident des Deutschen Landkreistages anlässlich der Präsidiumssitzung des kommunalen Spitzenverbandes im Landkreis Ludwigslust. Vor dem Hintergrund der anstehenden Reform

Im Rahmen der Diskussion um die Energieversorgung der Zukunft hat der Deutsche Landkreistag eine Zusammenstellung guter Beispiele der Landkreise im Zusammenhang mit erneuerbaren Energien und Klimaschutz veröffentlicht. Präsident Landrat Hans Jörg Duppré sagte:

Anlässlich der heutigen Verkündung des Bildungspakets für bedürftige Kinder und damit der formalen Beendigung des Gesetzgebungsverfahrens bekräftigen die Landkreise, alles in ihren Kräften Stehende zu tun, um einen möglichst reibungslosen Start zu gewährleisten. „Nun tritt das Bildungspaket endlich in Kraft.

„Die kommunale Haushaltslage bleibt weiter angespannt.“ Das stellte der Präsident des Deutschen Landkreistages, Landrat Hans Jörg Duppré, heute anlässlich der Veröffentlichung der Daten des Statistischen Bundesamtes zur kommunalen Kassenstatistik 2010 fest.

Anlässlich der heutigen Auftaktveranstaltung des Modellprojekts „Integration verbindlicher machen – Integrationsvereinbarungen erproben“ haben die drei kommunalen Spitzenverbände die Bedeutung einer gelingenden Integration von Menschen mit Migrationshintergrund betont.

Ansprechpartner

Pressesprecher

Dr. Markus Mempel

030 590097-312
0160 7227253
markus.mempel@landkreistag.de
presse@landkreistag.de

Sekretariat

Waltraud Nothof

030 590097-349
waltraud.nothof@landkreistag.de
presse@landkreistag.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.